NEUSS

Germany

Neuss gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Schon vor mehr als 2000 Jahren ließen sich römische Legionäre an der Erftmündung bei Grimlinghausen nieder und errichten ein dauerhaftes Lager. Aus der nahen Zivilsiedlung „Novaesium“ entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte ein lebhafter Handelsplatz und schließlich eine moderne, liebenswerte Stadt mit gesunder Wirtschaftskraft, wo Fortschritt aktiv gestaltet und Tradition gelebt wird. Und sich einmal sogar das weitere Schicksal Europas entschied.

Das war in den Jahren 1474-75, als der Burgunder-Herzog Karl der Kühne kurz davor war, weite Teile Europas zu beherrschen. Knapp vor seinem Ziel scheiterte er an Neuss. Kaiser Friedrich III. belohnte die tapferen Neusser mit wertvollen Privilegien wie den Rechten einer Hansestadt, der Erlaubnis Münzen zu prägen und den goldenen Reichsadler im Wappen zu führen. Denn ohne ihren Widerstand wäre die europäische Landkarte eine andere geworden.

Bereits 1209 war mit dem Bau der Münsterkirche St. Quirin begonnen worden. Sie war in den Jahrhunderten danach das Ziel vieler Pilger, die Geld in die Stadt brachten. Mehr als 20 Jahren wurde in Neuss auch Französisch gesprochen, als die Stadt am linken Rheinufer ab 1794 unter der französischen Herrschaft stand. 1815 kam die Stadt an das Königreich Preußen.

Der Ausbau des Hafens und der Wandel von der Ackerbürger- zur Industriestadt und das damit verbundene Wachstum prägten das 19. Jahrhundert. Gerade die Wirtschaftskraft war es, die Neuss während des Zweiten Weltkriegs (1939-45) immer wieder zum Ziel von Bombenangriffen machte. Heftige Zerstörungen waren die Folge. Bereits 1963 wurde Neuss mit der Geburt der 100.000. Bürgerin Großstadt. Heute ist die Stadt ein florierender Wirtschaftsstandort mit etwa 160.000 Einwohnern.

In unmittelbarer Umgebung von Neuss finden Sie den idealen Campingplatz für Ihr Zelt, Ihr Wohnmobil oder Ihren Caravan, um die Stadt Neuss und die Umgebung zu erkunden.

Für Naturliebhaber und Caravanbegeisterte bieten die Campingplätze und Wohnmobil-Stellflächen in und um Neuss jede Menge Freiraum für Naturerlebnisse ganz in Citynähe oder direkt mittendrin.
In der Innenstadt von Neuss bietet der RennbahnPark zentrale Stellflächen für Ihr Wohnmobil.Von hier ist es nur ein Katzensprung bis in die Innentadt – schnell und bequem können Sie alle Sehenswürdigkeiten erkunden, Waren des täglichen Bedarfs einkaufen, einen gemütlichen Shoppingbummel machen oder den Tag in einem der vielen Restaurants ausklingen lassen.

Genießen Sie Neuss unter freiem Himmel mit Camping! Die Preise der Stellplätze für Ihren Campingurlaub erfahren Sie direkt beim Anbieter.

Zeugnisse der Römerzeit, mittelalterliche Befestigungsanlagen und moderne Architektur – dazu einer der größten Binnenhäfen Europas, alles gewürzt mit Geschichte aus der bewegten Neusser Vergangenheit: Unsere kenntnisreichen Stadtführerinnen und Stadtführer nehmen Sie mit auf spannende Stadtrundgänge und Thementouren. Dabei kann es spielerisch, entdeckerisch, mobil, barrierefrei oder kulinarisch zugehen!

Wie bieten Sightseeing in Neuss für Einzelreisende oder Gruppen, für Familien mit Kindern, Vereine, Schulen oder Firmen. Wir haben für jeden Anlass den passenden Stadtrundgang parat. Die Führungen sind für alteingesesse Neusser*innen genauso spannend wie für Neubürger*innen oder Besucher*innen der Stadt.

Für mobilitätseingeschränkte und für sehbehindert Menschen bieten wir barrierearme Stadtführungen und spezielle Führungen an.

Machen Sie Neuss zu Ihrem Erlebnis!

Tickets für die öffentlichen Führungen können Sie direkt und bequem von unterwegs oder von Zuhause buchen.Stadtführung Anfragen.

Contact

Stadtverwaltung Neuss
email
stadtverwaltung@stadt.neuss.de
address
Markt 2 · 41460 Neuss
phone
02131-9001